Anpassungen bei unseren Geschäftsstellen

VR-Bank Erding eG nimmt Änderungen an den Geschäftsstellen vor

Seit Jahren nutzt eine stetig wachsende Zahl unserer Mitglieder und Kunden die modernen, zeitlich und örtlich flexiblen Zugangswege zum Konto: Onlinebanking, VR-BankingApp, bequemes Bezahlen mit der Karte im Handel sowie im Internet und den deutschlandweit kostenlosen Bezug von Bargeld und Kontoauszügen rund um die Uhr. Dieses nachhaltig veränderte Kundenverhalten hat zur Folge, dass der Service in der Geschäftsstelle vor Ort immer seltener nachgefragt wird. Dieser Entwicklung wollen wir, mit einem angepassten persönlichen Serviceangebot, Rechnung tragen. Im September 2019 starteten wir ein Projekt im Haus, um die Änderungen bei unseren Geschäftsstellen auszuarbeiten.

Aus unserem Leitbild

Verantwortliches Wirtschaften ist die Basis um heute und in der Zukunft ein starker und beständiger Partner zu sein.

Leitbild VR-Bank Erding eG

Johann Luber, Vorstandsvorsitzender der VR-Bank Erding eG: "Unsere Genossenschaft wurde vor 125 Jahren gegründet. Unsere Mitglieder und Kunden erwarten zu Recht, dass wir vernünftig wirtschaften, um ein leistungsfähiger Partner zu bleiben."

Was hat uns zu dieser Entscheidung bewogen?

Mit derzeit 16 mitarbeiterbesetzten Geschäftsstellen betreiben wir ein überdurchschnittlich dichtes, engmaschiges und aus betriebswirtschaftlicher Sicht kostenintensives Filialnetz und sind bis heute auch in kleineren Gemeinden und Orten mit unserem Angebot für persönliche Serviceleistungen präsent. Aber unsere Kunden benötigen immer seltener die örtliche Geschäftsstelle als Kontaktpunkt, um Zahlungsverkehrs- oder andere Serviceleistungen zu beauftragen. Mehr als die Hälfte unserer Kunden nutzt mehr oder weniger ausschließlich die digitalen Angebote auf unserer Internetseite, via App oder erledigt Bankgeschäfte via Selbstbedienung oder Karte. So machte im Jahr 2019 der Anteil der mitarbeiterbedienten Transaktionen unserer Kunden gerade noch 10 % der insgesamt rund 2,2 Millionen Transaktionen aus.

Änderungen zum 15. Juli 2020

Das Service- und Beratungsangebot in der Geschäftsstelle Ottenhofen und Reichenkirchen wird deshalb ab 16. Juli 2020 in unsere nächstgelegenen Geschäftsstellen verlegt.

Änderungen zum 29. Juli 2020

Das Service- und Beratungsangebot in der Geschäftsstelle Walpertskirchen und Lengdorf wird deshalb ab 30. Juli 2020 in unsere nächstgelegenen Geschäftsstellen verlegt.

Die Geschäftsstelle Hörlkofen hat ab 29. Juli 2020 von Montag bis Freitag für Sie geöffnet.

Änderungen zum 30. September 2020

Das Service- und Beratungsangebot in der Geschäftsstelle Buch und Pastetten wird deshalb ab 01. Oktober 2020 in unsere nächstgelegenen Geschäftsstellen verlegt.

Die Geschäftsstelle Forstern hat ab 30. September 2020 von Montag bis Freitag für Sie geöffnet.

Änderungen Geschäftsstellen VR-Bank Erding eG - Zielbild 01.10.2020

Details zu unserem Umzug

Wir organisieren den Kontoumzug für unsere Kunden, die sich dabei um nichts kümmern müssen: IBAN, Karten, Daueraufträge usw. bleiben unverändert. Ihr Zahlungsverkehr funktioniert wie gewohnt: IBAN, girocard, Ihre Kreditkarten, Daueraufträge usw. bleiben unverändert – unsere Kunden müssen sich um Nichts sorgen! 

Die Ihnen vertrauten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ziehen mit Ihnen um und freuen sich darauf, Sie auch am neuen Standort begrüßen zu dürfen. Selbstverständlich können Sie aber auch unser Telefonbanking-Angebot - täglich erreichbar von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr (Mittwoch von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr) - nutzen oder andere für Sie günstig gelegene Standorte der VR-Bank Erding eG aufsuchen.

Haben Sie Fragen zu unserem Umzug?

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort helfen Ihnen gerne weiter. Auch telefonisch stehen Ihnen Kolleginnen und Kollegen unter 08122 200-0 gerne zur Verfügung.