Banking-Update

Neuigkeiten Online-Banking & Apps

Echtzeit-Überweisung

NEU ab 01.07.2020: Die Betragsgrenze wurde auf 100.000 Euro erhöht

Zum 1. Juli 2020 erfolgte eine Erhöhung der Betragsgrenze von 15.000 Euro auf 100.000 Euro je Einzeltransaktion. Gerade bei unseren Firmenkunden geht es oftmals um höhere Überweisungssummen, die sie beispielsweise an Zulieferer überweisen müssen. Die neue Betragsgrenze ermöglicht ihnen, die Vorteile des Echtzeit-Zahlungsverkehrs deutlich öfter zu nutzen.

Die Echtzeit-Überweisung - Ein neuer Service für Sie

Geld in Sekundenschnelle überweisen

Dank Echtzeit-Überweisungen, ist Geld innerhalb weniger Sekunden beim Empfänger. Zur Nutzung benötigen Sie lediglich einen Zugang zum Online-Banking. Damit können Sie ganzjährig rund um die Uhr Beträge in Echtzeit an Empfänger senden, die über ein Konto bei einem teilnehmenden Kreditinstitut verfügen. Dies beschleunigt den Zahlungsverkehr in Europa weiter, denn Echtzeit bedeutet, von jetzt … bis jetzt. Diesen neuen Service bieten wir Ihnen ab sofort an.

Alle wichtigen Informationen zu Echtzeit-Überweisungen

  • Geld ist innerhalb von 20 Sekunden beim Empfänger
  • An 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr verfügbar
  • 100.000 Euro je Transaktion


Achtung:
Es handelt sich, je nach Kontomodell, um einen kostenpflichtigen Service. Über die Entgelte haben wir Sie schriftlich unterrichtet. Eine Übersicht der Kontoentgelte finden Sie im Preisaushang und auf unserer Homepage.

Echtzeit-Überweisungen

So führen Sie eine Überweisung in Echtzeit durch

Die Echtzeit-Überweisung in Ihrem Online-Banking

Melden Sie sich einfach mit Ihren Zugangsdaten im Online-Banking an und füllen Sie die Überweisungsmaske aus. Wenn Ihr Betrag maximal 100.000 Euro beträgt und der Zahlungsempfänger über ein Konto bei einem teilnehmenden Kreditinstitut verfügt, werden Sie auf der Seite 2  - Prüfung -  gefragt, ob Sie die Zahlung alternativ in Echtzeit ausführen möchten. Wenn Sie das wollen, müssen Sie nur noch den Haken setzen.

Sie haben noch keinen Online-Banking-Zugang?

Sie möchten Überweisungen gerne in Echtzeit tätigen, haben aber noch kein Online-Banking? Fragen Sie einfach bei uns an, um einen Zugang zu erhalten. So sind Sie unabhängig von Öffnungszeiten und erledigen Ihre Bankgeschäfte wann und wo Sie wollen.

Neue Servicefunktionen der R+V im Online-Banking

Im Online-Banking können unsere Kunden bereits seit längerem im Reiter Finanzstatus Informationen zu Verträgen mit einzelnen Unternehmen der Genossenschaftlichen FinanzGruppe abrufen. Jetzt integrieren wir dort zwei neue Services der R+V: Kunden können einer Dynamikerhöhung widersprechen und eine Wertmitteilung anfordern. Diese zusätzlichen Services werden für die Versicherungssparten Lebensversicherung, Lebensversicherung Luxemburg und Unfallversicherung angeboten.

Außerdem gibt es für Kunden mit IndexInvest-Verträgen jetzt den neuen Service Index Invest: R+V-Kunden mit IndexInvest-Verträgen haben jährlich zum Indexstichtag die Möglichkeit, ihre Überschussverwendungsart für das kommende Versicherungsjahr zu wählen. Dies können unsere Kunden zukünftig bequem über das Online-Banking vornehmen.

Zudem gibt es noch zwei neue Funktionen für unsere Kunden:

  • KFZ-Versicherungen: Einen vorläufigen Versicherungsschutz (eVB) für Saisonkennzeichen können Sie nun ganz einfach online beantragen.
  • Lebensversicherungen: Sie können nun online festlegen, wie sie ihr Gesamtkapital aufteilen möchten.

Girokonto online eröffnen

Ab sofort können Sie jedes unserer vier Girokontomodelle im Privatkundenbereich direkt hier auf der Homepage online eröffnen(nur Erwachsene und Einzelkonten). Das funktioniert per sog. Video-Legitimation. Details finden Sie auf den jeweiligen Seiten unserer Girokontomodelle. Hier gehts zur Übersicht.

Neuigkeiten bei VR-SecureGo und der VR-BankingApp

VR-SecureGo
Für Neuanmeldungen bzw. bei Gerätewechsel (anderes Handy) ist der Freischalt-Prozess für VR-SecureGo jetzt deutlich einfacher. Der bisher notwendige Wechsel ins eBanking entfällt und es muss keine TAN mehr eingegeben werden. Der Sicherheits-Standard bleibt dabei unverändert hoch.

Neue App für Jugendliche: Mein Budget - Ausgaben im Griff
Seit Ende Januar bieten wir eine kostenlose App an, mit der Jugendliche lernen sollen, mit dem Thema "Einnahmen/Ausgaben" umzugehen und am Monatsende eine Bilanz ihrer Umsätze erhalten können. Hier gehts zum Download für IOS oder Android.